ihrseidspitze.jpg
image

Deutschland läuft für den Welt-Pankreaskrebstag

deckblatt_broschuere.jpgMitmach-Aktion ohne großen Aufwand. Helfen Sie uns mit dieser Aktion, verstärkt auf das Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs aufmerksam zu machen. Auch in Deutschland sind viele Menschen von dieser schweren Erkrankung betroffen, - für sie gilt es zu laufen!

Mehr darüber lesen ...

 

Wichtige Information

 Aus aktuellem Anlass, Corona bedingt, finden voraussichtlich bis Ende 2020 keine Gruppentreffen in den jeweiligen Kliniken oder anderen Räumen statt.
Allen Gruppenmitgliedern wurde eine regelmäßige Anlaufstelle genommen, in der sie sich untereinander austauschen konnten und die neuesten Informationen bekamen.
Seither erhalten wir immer wieder Anfragen, ob es möglich ist, dasss jede einzelne Regionalgruppe ihre persönliche Online-Gruppe haben könnte.
Das Ziel ist, dass die Gruppen weiterhin unter sich bleiben und nur Mitglieder der jeweiligen Regionalgruppe an dem Online-Treffen teilnehmen, um das bestehende Vertrauen, die persönlichen Kontakte und entstandene Freundschaften zu pflegen und damit die Regionalgruppe aufrecht zu erhalten.
Nach Corona könnte es somit, ohne dass man sich aus den Augen verloren hat, weitergehen.
Aus diesem Grund bieten wir jeder Regionalgruppe zu den bereits festgelegten Gruppenterminen die Möglichkeit, unter sich zu bleiben und sich in einer separaten Online-Gruppe auszutauschen. Eine Zuschaltung ist sowohl per eMail als auch telefonisch möglich und funktioniert ganz einfach!

Wer dieses Angebot nutzen möchte, kann sich in unserer Geschäftsstelle per eMail: geschaeftsstelleg7HoP4XgM3SfG8XvG5YzA8LpM4sXteb-selbsthilfe.de oder unter der
Telefonnummer: 07141 - 956 36 36 melden.
Unsere Mitarbeiter sowie ich werden Ihnen gerne alle Fragen rund um die Online-Gruppe beantworten.

Katharina Stang
1. Vorsitzende

 



Die TEB e. V. Selbsthilfe (bisher TEB e.V. Selbsthilfegruppe) unterstützt Menschen mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und deren Nachbarorganen unter besonderer Berücksichtigung des Bauchspeicheldrüsenkrebses.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, durch intensiven persönlichen Kontakt Erfahrungen auszutauschen und entsprechende Informationen weiterzugeben und spezifisch zu beraten.

TEB e. V. wurde von Katharina Stang im Februar 2006 gegründet und hat sich seither zu einer Selbsthilfeorganisation mit einem breitgefächerten Netzwerk entwickelt. Die Gründerin und erste Vorsitzende Katharina Stang, die selbst betroffen ist, hat jahrelange Erfahrung im Bereich der Selbsthilfeorganisationen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

Unterstützt wird der Landesverband TEB e. V. Selbsthilfe, gegründet in Baden-Württemberg, vom Krebsverband Baden-Württemberg sowie mit Förderungen nach § 20 h SGB V der Krankenkassen.

Seit 1. Februar 2012 ist TEB e. V. Bundesverband und Landesverband mit Regionalgruppen und Kontaktstellen und führt in Ludwigsburg, Ruhrstr. 10/1 sowohl die Bundes- als auch die Landesgeschäftsstelle.



Spenden sind jederzeit willkommen


Netzwerk.png



 

Wichtige Termine, die in Kürze anstehen



✎  Absage Welt-Pankreaskrebstages und TEB Jahres- und Abschlussfeier

Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen mit Covid 19 müssen wir schweren Herzens den Welt-Pankreaskrebstag am 19.11.2020 und auch unsere Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier am 12.12.2020, beides Veranstaltungen in der Musikhalle Ludwigsburg, absagen.

Trotz der bereits laufenden Planung lassen uns Corona bedingt die Umstände derzeit keine andere Wahl.

Dennoch werden wir den WPCD virtuell durchführen und die dazugehörigen Aufnahmen für Sie ins Netz stellen. Nähere Inforamtionen finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

Leider ist es unmöglich, in der jetzigen Situation und bei den geltenden Hygienevorschriften die Jahresabschluss- und Weihnachtfeier abzuhalten. Was ist eine Feier, wenn man isoliert am Tisch sitzen muss und sich nicht wie gewohnt mit anderen Teilnehmern unterhalten kann?

Wir von TEB e. V. Selbsthilfe sind uns unserer Verantwortung Ihnen und auch uns gegenüber bewusst und wollen keinerlei Risiko einer möglichen Ansteckung eingehen. Nicht vorstellbar wäre, es würde sich jemand bei diesen Veranstaltungen oder auf dem Weg dorthin anstecken! Ich denke, hier handeln wir in Ihrem Sinne.

Wir hoffen und wünschen uns, dass wir alle gut durch die Krise kommen und im Jahr 2021 wieder gewohnt unserer Veranstaltungen stattfinden können.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Ihre Katharina Stang



 
 

Suche

mitmachaktion.jpg


Gründungsmitglied

web.jpg



Kooperationspartner

DDH-M_Logo.jpg

Deutsche Diabetes-Hilfe
Menschen mit
Diabetes e. V. (DDH-M)
10117 Berlin

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular