Teilnahme am 7. Aktionstag der Stuttgarter Selbsthilfegruppe

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

Teilnahme am 7. Aktionstag der Stuttgarter Selbsthilfegruppe am 16.06.2007
Das Motto der Veranstaltung: "aktiv, selbst, Hilfe"

Zur Bildergalerie ...

Für uns war es eine Selbstverständlichkeit, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und uns der Öffentlichkeit vorzustellen. Hier konnten wir mit Besuchern und Interessierten diskutieren und mit vielen Vertretern der verschiedenen Selbsthilfegruppen intensive Gespräche führen. In diesen Gesprächen stellt sich immer wieder heraus, wie wichtig eine Zusammenarbeit mit den Vertretern der Selbsthilfegruppe ist. Hier bekommt man Ideen, Informationen und auch oft wertvolle Hinweise.

Unser Infostand war gut besetzt und wir konnten uns sehr gut ergänzen. So blieb für jeden genügend Zeit, verschiedene Darbietungen anzusehen.

Ganz herzlichen Dank an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter der Gruppe. Hier besteht ein besonderes Interesse und die Bereitschaft, sich persönlich für TEB e.V. einzusetzen.

Danke an alle Mitglieder der KISS Kontakt-Informationsstelle für Selbsthilfegruppen e. V.
Die Organisation war super und das Programm vielseitig und gut.

Ein Wehrmutstropfen war, dass wir für alle Kosten selbst aufkommen mussten, wobei die hohen Parkgebühren besonders zu Buche geschlagen haben. Damit dieser Aktionstag auch in Zukunft von den Selbsthilfegruppen und ihren ehrenamtlichen Helfern unterstützt wird, wäre es sicher sinnvoll, nach einer vertretbaren Lösung von Seiten der Stadt zu suchen.

Katharina Stang

 
 

Suche

mitmachaktion.jpg


Gründungsmitglied

web.jpg



Kooperationspartner

DDH-M_Logo.jpg

Deutsche Diabetes-Hilfe
Menschen mit
Diabetes e. V. (DDH-M)
10117 Berlin.

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular